Einmal erleben, wie der Mensch in der Steinzeit zurechtkommen musste? Im Pfahlbau-Universum am Bodensee in Unteruhldingen können Besucher herausfinden, wie sich das Leben als Fred Feuerstein angefühlt haben mochte.

Mit der Bahn nach Unteruhldingen: Anreise planen

Wer sich noch an die Fernsehserie „Steinzeit – das Experiment. Leben wie vor 5000 Jahren“ erinnert, wird das berühmte Freilichtmuseum in Unteruhldingen gleich wiedererkennen. Hier, am malerischen Bodenseeufer, lebten 2016 dreizehn Menschen über zwei Monate hinweg originalgetreu wie in der Steinzeit und vermittelten dem großen Fernseh-Publikum, dass das Überleben in der Prähistorie auch seine Tücken hatte. Die Reality-Darsteller hausten in originalgetreu aufbereiteten steinzeitlichen Pfahlbauten im Bodensee, machten Feuer mit Zunder und Pyrit, schufteten mit derben Holzkarren und riesigen Steinbohrern – ein hartes Leben und ganz anders, als man es aus der Comic-Serie „Familie Feuerstein“ kannte.

Interessant war dieses TV-Experiment vor allem, weil sein Setting stimmte: Das 1922 eröffnete und kontinuierlich weiterentwickelte archäologische Freilichtmuseum am Bodensee besteht aus aufwändig restaurierten Nachbauten von Pfahldörfern aus der Stein- und Bronzezeit. Nur einige hundert Meter weiter liegt das Pfahlbaufeld „Unteruhldingen-Seewiesen“, das seit 2011 zum UNESCO-Welterbe gehört. Insgesamt birgt der gesamte Komplex 23 nachgebaute Pfahlbauten und zwei Museumsgebäude.

Ausreichend Gelegenheit also, sich für ein paar Stunden auf die Lebensumstände unserer frühesten Vorfahren einzustellen und den auf Interaktion ausgelegten „Steinzeit-Parcours“ einmal selbst auszuprobieren – kleinere Übungen in archäologisch korrekter Ausgrabung inklusive. Ein Höhepunkt ist auch das 2013 eröffnete Archäorama, wo Besucher via Multimedia einen ganz besonderen Tauchgang miterleben können. Ebenfalls sehr populär: Historische Darstellergruppen nehmen die Besucher im Rahmen zahlreicher Sonderprogramme mit in die unbekannten Welten der Vergangenheit. Jährlich besuchen rund 300.000 Menschen das Pfahlbau-Universum am Bodensee. Denn wie schon Konfuzius wusste: „Erzähle mir die Vergangenheit, und ich werde die Zukunft erkennen.“ 

Tipps, wie ihr komfortabel und günstig im Fern- und Nahverkehr der Deutschen Bahn reist, findet ihr übrigens hier.