Brandenburg

Brandenburg – Unterkünfte für Familien

Träumt was Schönes!

Von der richtigen Unterkunft hängt oft das halbe Urlaubsglück ab – gerade für Familien. Gemütlich soll es sein. Herzliche Gastgeber wären klasse. Und natürlich eine gute Lage, die zu gemeinsamen Touren und Abenteuern einlädt. In Brandenburg sind Eltern und Großeltern mit Kindern herzlich willkommen – nicht nur, aber auch im Hotel. Hier unser kleiner Übernachtungsguide:

1

Campingurlaub – in der ersten Reihe stehen

Übernachtung mit Seeblick – in Brandenburg gibt es viele Möglichkeiten das Zelt aufzuschlagen © TMB-Fotoarchiv/Madlen Krippendorf

Übernachten, wo es einem gefällt © TMB-Fotoarchiv/René Pätznick

Übernachtung mit Seeblick – in Brandenburg gibt es viele Möglichkeiten das Zelt aufzuschlagen © TMB-Fotoarchiv/Madlen Krippendorf

Übernachten, wo es einem gefällt © TMB-Fotoarchiv/René Pätznick

Brandenburgs Seen und die weitläufigen Landschaften laden zu naturnahen Ferien geradezu ein. Und vor allem Reisende mit kleineren Kindern fühlen sich im Grünen ja auch meistens besonders wohl. Brandenburg ist zudem Camping- und Seeland. Ganz egal, ob’s am Ende der Fünf-Sterne-Platz Komfortcamping Senftenberger See wird oder ein kleiner, weitgehend naturbelassener Platz. Oft übernachtet ihr mit Seeblick, könnt morgens als erstes schwimmen gehen, Kanus oder Boote ausleihen oder bei Radtouren und Spaziergängen die wasserreiche Umgebung erkunden. Die Kleinen dürfen endlich mal wieder so richtig toben. Denn meist gibt es Spielplätze, teilweise im Sommer auch ein richtiges Familienprogramm. Und wer kein Wohnmobil, keinen Caravan und kein Zelt hat, der mietet sich einfach ein Domizil auf dem Campingplatz. So könnt ihr diese besonders entspannte Urlaubsform einmal ganz unverbindlich kennen – und lieben – lernen.

Plus:

* Naturnähe

* oft direkt am See gelegen

* größtmögliche Flexibilität und Freiheit

2

Ferienhaus – Zuhause auf Zeit

So gemütlich wie zuhause – Apartment Spreeblick in der Ferienanlage Altes Backhaus © TMB-Fotoarchiv/Florian Trykowski

Ferienhaus mit Wasserterrasse in der Anlage Scharmützel © TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Skandinavisches Flair im NOVOSOl Hafendorf Zerpenschleuse © TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

So gemütlich wie zuhause – Apartment Spreeblick in der Ferienanlage Altes Backhaus © TMB-Fotoarchiv/Florian Trykowski

Ferienhaus mit Wasserterrasse in der Anlage Scharmützel © TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Skandinavisches Flair im NOVOSOl Hafendorf Zerpenschleuse © TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

So gemütlich wie zuhause – Apartment Spreeblick in der Ferienanlage Altes Backhaus © TMB-Fotoarchiv/Florian Trykowski

Ferienhaus mit Wasserterrasse in der Anlage Scharmützel © TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Skandinavisches Flair im NOVOSOl Hafendorf Zerpenschleuse © TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Im Idealfall ist ein Ferienhaus so gemütlich wie das eigene Zuhause, aber möglichst weit weg vom Alltag und in einer reizvollen Umgebung. Eltern oder Großeltern mit Kindern lieben Apartments, denn sie bieten Komfort und Flexibilität gleichermaßen: Man kann essen, wann man möchte, braucht meist nicht allzu leise zu sein. Von der Mikrowelle bis zur Waschmaschine ist oft alles vorhanden. Und vielleicht habt ihr einen eigenen kleinen Garten vor der Tür. Unterkünfte wie die Häuser im Ferienpark Scharmützelsee oder im NOVASOL Hafendorf Zerpenschleuse bieten Individualisten genügend Rückzugsräume, haben aber gleichzeitig tolle Angebote für Familien, wie etwa Sport- und Spielplätze oder Restaurants am Platz bzw. in der unmittelbaren Umgebung. Typisch Brandenburg und ganz besonders charmant sind auch alte Gutshäuser oder Anlagen, die im Stil alter Höfe errichtet wurden, wie zum Beispiel das Ensemble Altes Backhaus Burg im Spreewald.

Plus:

* Komfort und Flexibilität

* Freizeitmöglichkeiten vor Ort

* oft am See oder in schöner Lage

3

Urlaub auf dem Bauernhof – Landleben genießen

Der Rüsterhof bietet genug Platz für die ganze Familie © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Urlaub auf den Bauernhof ist für allem für die Kleinen spannend © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Für die Kleinen verwandelt sich der Bauernhof in eine Spielwiese © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Der Rüsterhof bietet genug Platz für die ganze Familie © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Urlaub auf den Bauernhof ist für allem für die Kleinen spannend © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Für die Kleinen verwandelt sich der Bauernhof in eine Spielwiese © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Der Rüsterhof bietet genug Platz für die ganze Familie © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Urlaub auf den Bauernhof ist für allem für die Kleinen spannend © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Für die Kleinen verwandelt sich der Bauernhof in eine Spielwiese © TMB-Fotoarchiv/Henriette Zwick

Morgens als erstes bei den Pferden im Stall vorbeischauen oder die Kaninchen streicheln – das begeistert Kinder und Jugendliche. In Brandenburg gibt es – oft gar nicht weit von Berlin entfernt – viele historische Bauernhöfe, die aufwändig saniert und für Feriengäste umgestaltet wurden. In die Mühle Tornow bei Zehdenick etwa sind mittlerweile ein feines Restaurant, eine Pension und ein Hofladen mit Produkten aus der Region eingezogen. Und der Rüsterhof in Görzig im Seenland Oder-Spree gewinnt regelmäßig Preise als beliebtester Ferienhof. Dort führt Familie Melchert einen Hof mit vielen Tieren. Die alten Feldsteingebäude wurden mittlerweile liebevoll restauriert, sechs Ferienhäuser und eine Ferienwohnung eingerichtet. Wer möchte, kann auf den Islandpferden reiten lernen. Aber auch wer sich nicht für Pferde interessiert, findet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, bei denen die Gastgeber gerne weiterhelfen. So kann man direkt auf dem Hof Räder und Kanus leihen, in der Umgebung Geocaching ausprobieren oder ganz einfach im Saunahaus entspannen. 

Plus:

*Landleben kennenlernen

*Naturnähe

*Urlaub mit Tieren, oft auch Pferden  

4

Hotelurlaub – Stadtluft schnuppern

Kurze Auszeit im Maxx by Steigenberger Sanssouci © TMB-Fotoarchiv/Julia Nimke

Rundum versorgt im Maxx by Steigenberger Sanssouci © TMB-Fotoarchiv/Julia Nimke

Kurze Auszeit im Maxx by Steigenberger Sanssouci © TMB-Fotoarchiv/Julia Nimke

Rundum versorgt im Maxx by Steigenberger Sanssouci © TMB-Fotoarchiv/Julia Nimke

Wenn ihr eine Reise in die Landeshauptstadt Potsdam oder einen Kurzurlaub in eine der anderen Kulturstädte Brandenburgs plant, dann bietet sich eine Übernachtung im Hotel natürlich an. Ihr müsst nicht viel einpacken, seid vor Ort rundum versorgt und übernachtet oft so zentral, dass ihr sogar aufs Auto verzichten könnt. Viele Hotels sind mit speziellen Angeboten zudem bestens auf Familien eingestellt, wie etwa das AHORN Seehotel Templin am Ufer des Lübbeckes. Dort gibt es neben Indoorpool und Sauna unter anderem auch eine Kegelbahn und ein kleines Kino. Im Maxx by Steigenberger Sanssouci Potsdam hingegen sind die Zimmer rund ums Thema Film gestaltet – passend zur Stadt mit den Filmstudios Babelsberg. Eine gute Gelegenheit, um mit älteren Kindern über das Thema Kino zu philosophieren und vielleicht auch das Filmmuseum in Potsdam zu besuchen. Das Maxx by Steigenberger ist aber auch ein perfekter Ausgangspunkt für einen Besuch der Schlösserparks.

Plus:

*Rundum-Komfort

*keine Notwendigkeit, selbst Essen zuzubereiten

*zentrale Lage in Städten

*vielerorts spezielle Angebote für Familien

5

Hausboot – sich in den Schlaf schaukeln lassen

Zuhause auf dem Wasser © TMB-Fotoarchiv/Madlen Krippendorf

Gemeinsam Anlegen – bei einem Urlaub auf dem Hausboot dürfen alle mit anpacken © TMB-Fotoarchiv/Madien Krippendorf

Mit dem Floß über den Wentowsee © TMB-Fotoarchiv/Y. Maecke

Zuhause auf dem Wasser © TMB-Fotoarchiv/Madlen Krippendorf

Gemeinsam Anlegen – bei einem Urlaub auf dem Hausboot dürfen alle mit anpacken © TMB-Fotoarchiv/Madien Krippendorf

Mit dem Floß über den Wentowsee © TMB-Fotoarchiv/Y. Maecke

Zuhause auf dem Wasser © TMB-Fotoarchiv/Madlen Krippendorf

Gemeinsam Anlegen – bei einem Urlaub auf dem Hausboot dürfen alle mit anpacken © TMB-Fotoarchiv/Madien Krippendorf

Mit dem Floß über den Wentowsee © TMB-Fotoarchiv/Y. Maecke

Mit einem Hausboot oder Floß gemütlich durch die schier endlos weitläufige Brandenburger Seenlandschaft tuckern – so ein Urlaub hat das Potential für schöne, gemeinsame Erinnerungen. Etliche Seen sind in Brandenburg über Wasserstraßen, Kanäle oder auch direkt miteinander verbunden. Euch sind also kaum Grenzen gesetzt. Und für viele Boote und Gewässer braucht ihr in Brandenburg auch gar keinen Bootsführerschein. Eine ausführliche Einweisung genügt. In einer stillen Bucht ankert ihr dann abends und genießt gemeinsam mit Enten und Graureihern den Sonnenuntergang. Bootsfahrten schweißen auch zusammen, denn in Schleusen oder bei Anlegemanövern müsst ihr euch als Team beweisen. Ihr erlebt unterwegs also viel Neues und seid dabei nah dran an der Natur und am Wasser. Das entspannt! Neben den klassischen, heutzutage superkomfortablen Hausbooten könnt ihr Flöße mieten, die mit einer richtigen Ferienwohnung an Deck ausgestattet sind. Oder ihr mietet ein einfaches Holzfloß mit großem Schlafraum und fühlt euch für ein paar Tage wie Huckleberry Finn. 

Plus:

* gemeinsam etwas Neues ausprobieren

* ein Team sein

* Natur- und Wassernähe

* Badeferien

* Abenteuer

Titelbild: Übernachtung mit Seeblick – in Brandenburg gibt es viele Möglichkeiten um das Zelt aufzuschlagen © TMB-Fotoarchiv/Madlen Krippendorf

Weitere Artikel aus Brandenburg

Die mobile Version verlassen