Wie im Märchen

in Zusammenarbeit mit Hessen Tourismus

Das Bundesland im Herzen Deutschlands steckt voller Erlebnis- und Entdeckungsmöglichkeiten. Es ist die Geburtsstätte von berühmten Dichtern und Denkern: Johann Wolfgang von Goethe wurde in Frankfurt geboren und die Brüder Grimm in Hanau. Hessen ist auch bekannt für seine unzähligen Burgen und Schlösser, die aussehen, wie direkt aus einem Märchenbuch der Hanauer Brüder entsprungen. Ganz entspannt geht es in den 30 Kurorten und Heilbädern zu – und in den vielen Straußenwirtschaften im Rheingau und an der Hessischen Bergstraße, den Weinanbaugebieten des Landes. Für welche Spezialitäten Hessen bekannt ist und wo ihr besonders viele Fachwerkhäuser findet, erfahrt ihr hier. 

In Zusammenarbeit mit Hessen Tourismus

Wandern durch stille Mittelgebirge, alte Buchenwälder oder Streuobstwiesen, Paddeln auf der Lahn, schönstes mittelalterliches Fachwerk gucken und die Atmosphäre historischer Kurorte schnuppern – Hessen macht romantische Seelen rundum glücklich. Bei Weinwanderungen, in hessischen Metzgereien und bei „Handkäs mit Musik“, einem eingelegten Käse, kommen aber auch Genießer voll auf ihre Kosten. Gründe für einen Urlaub in Hessen gibt es genug!