Schönheit im Großen und Kleinen

Madonnen, Engel, Traumschlösser und Landschaftsbilder wie gemalt – in Sachsen fühlt man sich dem Himmel ein Stückchen näher. Mit dem Kopf in den Wolken? Und ob! Die Füße auf Sandsteinfelsen, die Räder auf Waldboden? Unbedingt! Nicht alles ist lieblich: Aus dem Erzgebirge kommt großartige Handwerkskunst, die Nüsse knackt und Zähne zeigt. Berühmter noch sind die Kulturschätze, verbunden mit hochkarätigen Veranstaltungen. Entdeckt euer Sachsen – warum nicht auf der Elbe an Bord eines historischen Schaufelraddampfers? Jetzt auf nach Sachsen!

 

In Zusammenarbeit mit Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH

Finanziert mit Mitteln des Freistaats Sachsen

Folge uns auf:

Titelbild: Die Frauenkirche und die Brühlsche Terrasse liegen direkt an der Elbe © ddpix