Mecklenburg-Vorpommern

Karibik-Feeling an der Ostsee

Mit einem kühlen Drink bei entspannter Musik auf die Wellen gucken – dafür muss man nicht um die halbe Welt jetten. Das geht auch in einer charmanten Strandbar an der Ostseeküste ganz wunderbar. Und auch in der Landeshauptstadt Schwerin oder der Mecklenburgischen Seenplatte gibt’s chillige Bars mit Flair.

1

Salsa im Sand: Ostsee Lounge Boltenhagen

Über den warmen Sand flirren Gitarrenklänge, Bongotrommeln, der Bass setzt ein. Tanzende Paare wirbeln im Viervierteltakt über den Strand. Was sich nach irgendwo in Südamerika anhört, ist ein Sonntagnachmittag am Strand von Boltenhagen. Im Juli und August ist die Salsagruppe um Tanzlehrer Rasoul jeden Sonntag hier, bringt beim kostenlosen Open-Air-Tanzkurs den Gästen des Ostseebades Merengue und Bachata bei – und verbreitet ganz nebenbei reichlich gute Laune. Die passenden Cocktails dazu gibt’s auch, denn getanzt wird im Sand direkt vor der Ostsee Lounge an der Seebrücke in Boltenhagen.

So kommt ihr mit Bahn und Bus nach Boltenhagen: Anreise planen.

Mitmach-Salsa in Boltenhagen: Sonntags wird der Strand zur Tanzfläche © TMV/Tiemann

Tanzlehrer Rasoul versprüht gute Laune – und zeigt, wie es geht © TMV/Tiemann

Beste Stimmung auch hinter der Bar – dort gibt’s die passenden karibischen Cocktails © TMV/Tiemann

Die Tanzlaune steckt an, lange hält es hier niemanden auf den Stühlen © TMV/Tiemann

Mitmach-Salsa in Boltenhagen: Sonntags wird der Strand zur Tanzfläche © TMV/Tiemann

Tanzlehrer Rasoul versprüht gute Laune – und zeigt, wie es geht © TMV/Tiemann

Beste Stimmung auch hinter der Bar – dort gibt’s die passenden karibischen Cocktails © TMV/Tiemann

Die Tanzlaune steckt an, lange hält es hier niemanden auf den Stühlen © TMV/Tiemann

Mitmach-Salsa in Boltenhagen: Sonntags wird der Strand zur Tanzfläche © TMV/Tiemann

Tanzlehrer Rasoul versprüht gute Laune – und zeigt, wie es geht © TMV/Tiemann

Beste Stimmung auch hinter der Bar – dort gibt’s die passenden karibischen Cocktails © TMV/Tiemann

Die Tanzlaune steckt an, lange hält es hier niemanden auf den Stühlen © TMV/Tiemann

Mitmach-Salsa in Boltenhagen: Sonntags wird der Strand zur Tanzfläche © TMV/Tiemann

Tanzlehrer Rasoul versprüht gute Laune – und zeigt, wie es geht © TMV/Tiemann

Beste Stimmung auch hinter der Bar – dort gibt’s die passenden karibischen Cocktails © TMV/Tiemann

Die Tanzlaune steckt an, lange hält es hier niemanden auf den Stühlen © TMV/Tiemann

2

Clubsounds mit Aussicht: Deck Heiligendamm

Über der Terrasse sind Sonnensegel gespannt, bunte Lichterketten schaukeln in der sanften Ostseebrise. Hinter dem Mischpult wippt der DJ und mixt House- und Electrosounds. Während die Sonne langsam im Meer versinkt, steigt die Stimmung auf der Terrasse des Deck in Heiligendamm. Die Beachbar liegt direkt an der Steilküste und doch lauschig-versteckt im Wald. Früher mal wurden hier Eis und Bockwurst aus einem Fenster verkauft, vor zehn Jahren begann die Verwandlung des schmucklosen Strandkiosks in eine lässig-stilvolle Beachbar mit internationalem Flair. Während des Sommers finden hier nun regelmäßig Partys mit DJ-Größen statt, doch der Sonnenuntergang ist hier auch an fast jedem ‚stinknormalen‘ Wochentag ein echtes Spektakel.

So kommt ihr mit Bahn und Bus nach Heiligendamm: Anreise planen.

Beats statt Bockwurst: Im Deck in Heiligendamm legen jetzt angesagte Electro-DJs auf © TMV/Tiemann

Die Sonnenuntergänge über dem Meer sind unbeschreiblich schön © TMV/Tiemann

Beats statt Bockwurst: Im Deck in Heiligendamm legen jetzt angesagte Electro-DJs auf © TMV/Tiemann

Die Sonnenuntergänge über dem Meer sind unbeschreiblich schön © TMV/Tiemann

3

Gourmet-Burger am Ostseestrand: Beachhouse Kühlungsborn

Den besten Blick auf das Treiben am Strand von Kühlungsborn gibt es hier – und dazu die besten Burger weit und breit: Das weiß gestrichene Beachhouse liegt direkt an der Strandpromenade, schick und doch auch angenehm unaufgeregt geht es hier zu. Dazu passt auch die Karte, auf der neben den Angus-Beef-Gourmetburger auch Klassiker wie Fischbrötchen und Soljanka stehen. Und so sitzen hier junge Familien, gemütliche Rentner und coole Surfer nebeneinander auf der Terrasse – und sehen gleichermaßen zufrieden aus. Ab und an legen DJs auf, regelmäßig gibt’s Gitarrenmusik und Lagerfeuer am Strand – und zur Abwechslung auch mal Shanty-Musik.

So kommt ihr mit Bahn und Bus nach Kühlungsborn: Anreise planen.

Immer die erste Reihe: Das Beachhouse liegt direkt an der Kühlungsborner Strandpromenade © TMV/Friedrich

Hier gibt’s in coolem Ambiente leckere Burger, Bier und Cocktails © TMV/Tiemann

Immer die erste Reihe: Das Beachhouse liegt direkt an der Kühlungsborner Strandpromenade © TMV/Friedrich

Hier gibt’s in coolem Ambiente leckere Burger, Bier und Cocktails © TMV/Tiemann

4

Die Bar im Strandkorb: Strandbar Müritz-West

Ein bisschen sieht es aus, als ob er ein wachsames Auge auf seine kleinen Geschwister hat – der überdimensionale Strandkorb, der im Sand neben der Seebrücke in Graal-Müritz steht. Vor ihm toben Kinder über den breiten Strand und durch den flachen Wassersaum, die Eltern schauen ihnen entspannt zurückgelehnt aus dem Liegestuhl zu. Mit einem kalten Bier oder einem fruchtigen Cocktail, denn in den Riesenstrandkorb ist eine gut sortierte Bar eingezogen. Eis und allerlei Alkoholfreies gibt es natürlich auch, schließlich ist der Strand hier vor allem bei Familien beliebt.

So kommt ihr mit der Bahn nach Graal-Müritz: Anreise planen.

Perfekt für den Familientag am Strand: In der Bar an der Seebrücke gibt’s Eis und Getränke © TMV/Tiemann

Während die Lütten buddeln, können die Eltern hier bequem im Strandstuhl entspannen © TMV/Tiemann

Perfekt für den Familientag am Strand: In der Bar an der Seebrücke gibt’s Eis und Getränke © TMV/Tiemann

Während die Lütten buddeln, können die Eltern hier bequem im Strandstuhl entspannen © TMV/Tiemann

Das Video zeigt die schöne Atmosphäre in den Strandbars:

5

Laue Nächte auf Rügen: Strandbar 28 in Binz

Auf Rügen chillt man am besten hier: In der Strandbar am Strandabgang 28 in Binz gibt’s nicht nur kalte Drinks und warme Snacks, hier können sich Gäste auch Wassersport-Equipment ausleihen oder Strandkörbe mieten. Und immer wieder legen DJs auf, mal gibt’s Chillout-Sounds zum Sonnenuntergang, mal House und Electro zur Fullmoon-Party.

So kommt ihr mit der Bahn nach Binz: Anreise planen.

6

Surfer-Treff auf Usedom: Surfbar 8Q in Zinnowitz

Tagsüber Wellenreiten, abends barfuß im Sand tanzen – das geht auf Usedom in der Surfbar 8Q, benannt nach dem entsprechenden Strandaufgang. Unweit der Seebrücke hat sich hier ein Hotspot für Surfer entwickelt. Und zur Surf- und Segelschule gesellte sich vor einigen Jahren die in ein altes Fischerboot gebaute Bar. Eine runde Sache machen daraus nicht zuletzt die sommerlichen Beachpartys mit Live-Musik.

So kommt ihr mit der Bahn nach Zinnowitz: Anreise planen.

7

Beach-Life im Binnenland: Barracuda Beach in Neustadt-Glewe

Kein Meer in Sicht, doch in diesem Ambiente wird der Neustädter See zum tropischen Gewässer. Feinsandiger Strand, Palmen, Wasser: alles da. Die Barracuda Beach-Bar gehört zu einem Freizeitareal mit Camping-, Beachvolleyball- und Beach-Soccerplatz. So bunt gemischt wie das Publikum sind auch die Events in der Bar: Mal steht Live-Musik auf dem Programm, mal Electro, dazu werden immer die passenden Drinks gereicht. Und dass rund 50 Rum-Sorten zur Auswahl stehen, trägt zum Karibik-Feeling natürlich auch noch bei.

So kommt ihr mit der Bahn nach Neustadt-Glewe: Anreise planen.

8

Sand unter den Füßen, Blick über die Dächer: Sky Beach in Schwerin

Einen Sommertag am Beach verbummeln, mitten in Schwerin und mit Top-Aussicht über die Dächer der Landeshauptstadt: Tonnenweise Sand machen aus dem obersten Deck eines Parkhauses einen veritablen Strand. Im Sky Beach Club gibt’s Cocktails und Konzerte, auch eine solide Auswahl warmer Snacks steht auf der Karte. Und wenn die Sonne über Schwerin untergeht, klingt der Strandtag in der City hier zu lässigen House- und Electrosounds entspannt aus.

So kommt ihr mit der Bahn nach Schwerin: Anreise planen.

Titelbild: Postkarten-Sonnenuntergänge wie diesen gibt’s an der Ostsee fast jeden Abend und ganz ohne Jetlag © TMV/Tiemann

Weitere Artikel aus Mecklenburg-Vorpommern

Die mobile Version verlassen