Herzlich Willkommen

Entdecke Deutschland

Neue Wege durch ein vertrautes Land

Gerade haben wir gelernt, dass unser Leben nicht so planbar ist, wie wir uns das wünschen – doch jetzt können wir wieder über Ferien nachdenken. Machen wir das Beste draus, setzen wir uns kleine, feine Ziele – entdecken wir Deutschland neu. Es ist eines der vielfältigsten und genussvollsten Reiseländer der Welt. Hier gibt’s viele Tipps und Urlaubsideen aus allen 16 Bundesländern. Viel Spaß beim Lesen und Planen.

Corona: Was ist erlaubt, was nicht? Hier geht’s zu den aktuellen Regeln.

Alle Infos

Willkommen in Baden-Württemberg

Das Motto hier? Gut essen, gut trinken und das Leben genießen. Mit seiner Bodenseeregion, mit Weinbergen und der Nähe zum Elsass musste sich Baden-Württemberg ja zu Genießerregion schlechthin entwickeln. Die Kulisse dazu: herrlich viel Wald, historische Schlösser und quicklebendige Uni-Städte wie Freiburg. Eine verlockende Mischung!

Hier klicken

Bayern

Bayern ist überall da, wo die bayerische Lebensfreude zuhause ist. Im heiteren München und in mittelalterlichen Fachwerkstädtchen, auf Berggipfeln und im wogenden Voralpenland, an glitzernden Seen und in der grünen Einsamkeit des Bayerischen Waldes. Haben wir was vergessen? Freilich: die schönsten Biergärten Deutschlands und natürlich die Bayern selbst, kreative Freigeister, die Traditionen lässig aufzufrischen wissen.

Hier klicken

Nordrhein-Westfalen

Weil hier 29 der deutschen Großstädte liegen (von 81) und NRW das bevölkerungsreichste Bundesland ist, ist hier viel los. Ein paar Stichworte sind Karnevals-Hochburg, fünf UNESCO-Welterbestätten, oder Ruhrpott und Industriekultur. Was viele nicht Wissen: im Gegenzug dazu gibt es 50.000 Kilometer Wanderwege und 30 Kurorte und Heilbäder.
Hier klicken

Thüringen

Das kleine Thüringen ist als Reiseland riesengroß. Zahlen gefällig? Mehr als 400 Burgen und Schlösser gibt es, über 200 Museen, und die UNESCO hat 18 Stätten als Welterbe ausgewiesen, viele davon in Weimar. Rekordverdächtig! Genauso wie die traumschöne Landschaft, die zauberhaften Altstädte und und und …

Hier klicken

Berlin

Eine Hauptstadt, um die uns die Welt beneidet. Weil sie vor Energie pulsiert. Weil sich ihre Gegensätze fruchtbar aneinander reiben. Berlin hat Osten und Westen, hat prächtige Architektur und bunte Kieze wie Kreuzberg und Neukölln. Dazu das Edelhipster-Quartier Prenzelberg, Eckkneipen mit Buletten auf dem Tresen und mehr Seen und Parks, als man wird durchschwimmen und durchstreifen können.

Hier klicken

Brandenburg

Brandenburg ist das Bundesland, das Berlin auf allen Seiten umschließt wie eine Umarmung aus lichten Kiefernwäldern, stillen Seen und kleinen Dörfern. Wo Kultur-, Kreativ und Bioprojekte aus dem Boden schießen wie Beelitzer Spargel. Brandenburg ist aber auch Potsdam mit seinen preußischen Parks und Schlössern. In anderen Worten: eine Reise wert.

Hier klicken

Bremen

Das kleinste Land der Bundesrepublik macht groß was her: Als grüne Fahrradstadt mit hanseatischer Note, vielen Studenten, einem coolen Viertel namens „Viertel“ und die 50 km Schwesterstadt Bremerhaven mit seinen Erlebniswelten rund um Meer, Schifffahrt und Fischerei.

Hier klicken

Hamburg

In Deutschlands zweitgrößter Stadt dreht sich viel um Wasser: mit einem der größten Umschlaghäfen der Welt, mit Elbe und Alster, Kanälen und Fleeten. Hamburg ist Tor zur Welt und Standort von Kultur-Highlights wie Elbphilharmonie und dem UNESCO-Welterbe Speicherstadt. Aber auch Szene-Viertel wie Ottensen und Sternschanze und das unvergängliche St. Pauli gehören fest dazu.

Hier klicken

Hessen

Ein Herzstück Deutschlands. Gemacht aus Spessart und Odenwald, aus historischen Stadtschönheiten wie Wetzlar und Marburg, aus den süffigen Weinbergen des Rheingaus. Getüpfelt mit bedeutenden Klöstern, Schlössern und Kurbädern. Mittendrin: Frankfurt mit seiner glitzernden Finanz-Skyline und urigen Ebbelwoi-Kneipen. Was für eine Vielfalt!

Hier klicken

Schleswig-Holstein

Ein Meer links und ein Meer rechts und dazwischen jede Menge Landschaft: Von Nord- und Ostsee flankiert, hat Schleswig-Holstein einige der besten Strände der Republik und dazu eine schöne Seenplatte. Inseln wie Sylt und Fehmarn sind Sehnsuchtsziele seit Generationen. Genuss en masse bieten auch die Städte, Lübeck schon mit seiner Backsteingotik – und dann erst die bunten Häfen!

Hier klicken

Mecklenburg-Vorpommern

Rügen, Usedom, Fischland-Darß-Zingst – wenn man alle Inseln mitrechnet, kommt dieses Bundesland auf 2000 Kilometer Küstenlänge. Aber auch das Inland hat großartige Ziele, drei National- und sieben Naturparke etwa, pulsierende Städte und hunderte Schlösser und Herrenhäuser. Nicht zu vergessen die Seenplatte – gebadet wird hier nicht nur am Meer.

Hier klicken

Rheinland-Pfalz

Schon gewusst? Über 90 Prozent aller aus Deutschland exportierten Weine kommen aus diesem Bundesland. Die Welt weiß, warum, hiesige Winzer garantieren Top-Qualität. Das Drumherum verspricht größte Wanderfreuden, von der rauen Eifel bis zu den lieblichen Hügeln des Hunsrück. Und ein solches Schmuckstück wie das UNESCO-Welterbe Rheintal – mehr Romantik geht nicht.

Hier klicken

Saarland

Die Saarländer genießen ihre Lage im Grenzbereich der EU, schon weil sie sich im Lauf der Zeit ein ganzes Stück Savoir Vivre vom Nachbarn abgeguckt haben. Dabei muss sich das Land für die eigenen Qualitäten nicht im geringsten verstecken – eine schönere Natur, bessere Premium-Wanderwege und eine coolere Küche lassen sich woanders so schnell nicht finden.

Hier klicken

Sachsen

Elb-Florenz und Klein Venedig, so werden Dresden und Leipzig genannt, und das hat seinen Grund. Die beiden größten Städte Sachsens sind so mit Kultur-Highlights gesegnet, dass der Besucher kaum nachkommt. Neben Semperoper, Frauenkirche & Co wartet natürlich noch mehr Erlebenswertes im Bundesland, vom Wellness-Urlaub im Vogtland bis hin zu den „Görliwood“-Filmstudios von Görlitz – und rund 1000 Burgen und Schlösser gibt’s auch.

Hier klicken

Sachsen-Anhalt

Zu den vielen Vorzügen hier zählt, dass Kultur und Naturschönheit so dicht beieinander liegen und oft sogar miteinander verschmelzen. Im Gartenreich Dessau-Wörlitz etwa, das Fürst Franz einst als Gesamtkunstwerk aus prunkvollen Schlössern und Parks anlegen ließ. Das zählt heute genauso zum UNESCO-Welterbe wie vier weitere Highlights, darunter die Luthergedenkstätten – der große Reformator hat hier einst gelebt und gearbeitet.

Hier klicken

Niedersachsen

Das zweitgrößte Bundesland der Republik bietet riesig viel Abwechslung. Was soll es denn sein, eine zünftige Bergwanderung oder einfach chillen in der Sonne am Strand? Das Harzgebirge im Osten beglückt Naturfreunde genauso wie die berühmten Inseln der Nordsee. Und dann sind da noch ganz besondere Städte und Landstriche mittendrin, à la Lüneburger Heide und Weserbergland – so bleibt dem Urlauber die Qual der Wahl.

Hier klicken